Der THW OV Fulda auf Facebook Der THW OV Fulda auf Twitter

Willkommen

Das THW

Aktuelles

Ortsverband

Geschichte

Funktionsträger

Grundausbildungsgruppe

öGA

Technischer Zug

Zugtrupp

1. Bergungsgruppe

2. Bergungsgruppe

Fachgruppe Räumen

Unterkunft

Fahrzeuge & Ausstattung

Dienstplan

Jugendgruppe

Helferverein

Mitmachen im THW

Links

inter(n)aktiv

Kontakt & Erreichbarkeiten

Presse

Anfahrt

Datenschutz

Impressum




 
2. Bergungsgruppe (Don`t worry be Heavy)

Die 2. Bergungsgruppe ist neben einer Grundausstattung, die weitgehend jener der 1. Bergungsgruppe ähnelt, mit zusätzlichen, schwereren Komponenten ausgerüstet. Insbesondere nutzt sie elektrische und hydraulische Werkzeuge und kann Rettung und Bergung auch da leisten, wo höhere Leistung oder alternative Antriebsformen erforderlich sind oder der Lärm und die Abgase verbrennungsgetriebener Werkzeuge den Einsatz behindern oder Verletzte gefährden würden.

Der Einsatz der 2. Bergungsgruppe erfolgt weitgehend stationär am Schwerpunkt des Einsatzgeschehens. Zur Energieversorgung ist die 2 Bergungsgruppe zusätzlich mit einem fahrbaren 20 kVA ausgerüstet hiermit kann die Energieversorgung auch für ganze Einsatzabschnitte sichergestellt werden.

Die Bergungsgruppe wird durch einen Gruppenführer geleitet und untergliedert sich in zwei Trupps, denen zur Unterstützung des Gruppenführers ein Truppführer vorsteht.

Aufgaben
Die Bergungsgruppe 2 (B 2) rettet Menschen und Tiere und birgt Sachwerte aus Gefahrenlagen. Sie führt Sicherungsarbeiten in Schadenstellen durch, leistet leichte Räumarbeiten und richtet Wege und Übergänge her. Die Bergungsgruppe 2 unterstützen technisch und personell die Bergungs- und Fachgruppen bei der Erfüllung ihrer Aufgaben.

In der Sonderform Bergungsgruppe 2 SEB ABC erfüllt die Bergungsgruppe 2 ihre Aufgaben auch unter ABC-Lagen. Siehe hierzu Stärke- und Ausstattungsnachweisung Spezial-Einheit Bergung ABC.